Start Weiterbildung

Weiterbildung

«Erworbenes Wissen gleich umsetzen…»

Die Perspektiven für Techniker/innen HF auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft sind nach wie vor sehr gut. Denn die Nachfrage im Arbeitsmarkt der Gegenwart und der Zukunft wird exponentiell steigen. Und das hat gute Gründe.

Bist Du «en vogue» oder noch «von gestern»?

Der Trend zeigt deutlich, dass sowohl in der Privatwirtschaft, aber vor allem auch im kommunalen Sektor, die Techniker/innen HF mit Fachrichtung Energie und Umwelt begehrt sind. Und: Die Jobs für Techniker/innen HF sind auch deshalb interessant, weil sinnvolle, nachhaltige Aufgaben in der boomenden Energie- und Umweltwirtschaft warten.

Jobgarantie für Techniker/innen HF Elektrotechnik?

Wer strategisch den richtigen Beruf und die passende, auf die Anforderungen der Zukunft zugeschnittene Weiterbildung wählt, erhöht seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt signifikant.

Die Zukunft gehört den Techniker/innen HF

Techniker/innen HF profitieren nicht nur von mehr Lohn und einer vorteilhaften Arbeitsmarktsituation

Das Zauberwort heisst «Vernetzungskompetenz»

Aktuell werden auf dem Arbeitsmarkt gerade jene Berufsleute gesucht, die sowohl vielseitig sind und gleichzeitig auf fundiertes Fachwissen auf verschiedenen Gebieten vorweisen können. Kurz gesagt, die Wirtschaft braucht Leute mit Verknüpfungskompetenz!

Bereit für den Arbeitsmarkt der Zukunft

Am 9. Juli 2021 fand nach Coronabedingter Zwangspause die Diplomfeier der TEKO Basel traditionsgemäss in der «Brauerei Unser Bier» statt.

Werde Vollprofi im Prozessmanagement und die Zukunft gehört Dir

Die Techniker/innen HF Unternehmensprozesse sind unverzichtbare Vollprofis im Prozessmanagement. In der TEKO Basel erfahren sie die passende Ausbildung.

Beruflicher Aufstieg innerhalb nur eines Jahres

Mit dem Intensivlehrgang Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis kann man sich in der Arbeitswelt innerhalb nur eines Jahres neu positionieren und die Chancen auf eine attraktive, neue Aufgabe steigern. Für manche Studierende eröffnen sich neue Perspektiven und das berufliche wie auch das private Leben ändern sich schlagartig.

So bekommt man einen «Umwelt-Job»

Jugendliche und junge Berufsleute sind heiss auf die künftigen Umweltjobs. Der Drang, sich einer «sinnvollen Aufgabe» zu widmen ist enorm. Ein Einstieg hierfür ist...

Wer «baut mit» an der Zukunft?

Im Architektur- und Ingenieurbau ist in den letzten Jahren vieles in Bewegung geraten. Die Digitalisierung hat auch hier mit voller Wucht Einzug gehalten und...